Thermoelastische Bögen

Thermoelastische Bögen

Bögen aus titanhaltigen Legierungen werden immer bedeutender in den Behandlungsphasen bei festsitzenden Zahnspangen.

Thermoelastische Bögen passen sich auch starken Zahnfehlstellungen an. Durch die Körperwärme des Patienten kommt es zur Aktivierung der Bögen. Diese Drähte bewegen die Zähne schonend und mit geringen Kräften in einen idealen Zahnbogen. Dadurch werden die Zähne und der Zahnhalteapparat geschont und das Tragen der festen Spange mit deutlich weniger Druckgefühl oder Beschwerden ermöglicht. Das Risiko die Zahnwurzel durch zu große Bogenkräfte zu schädigen wird mit diesen Materialien wirkungsvoll reduziert.

Bei guter Mitarbeit und thermoelastische Komfortbögen entsteht in kürzerer Zeit ein gutes Behandlungsergebnisse.



« Zurück